Mit Single- und Dual-Core-Atom Blutauffrischung für PICMG 1.0

Der ISA-Bus und seine Varianten gehören noch immer nicht zum alten Eisen: Comp-Mall bietet mit »WSB-PV-D5251« eine PICMG-1.0-Slot-CPU an, die auf Intels aktuellen Atom-D425/D525-Prozessoren basiert.

Der große Vorteil von Slot-CPUs ist die Flexibilität bei der Auslegung der Backplane: Der Anzahl der Steckplätze und deren Aufteilung in ISA- oder PCI-Slots sind nur wenige Beschränkungen auferlegt - ein entsprechend umfangreiches Backplane-Portfolio stellen die meisten Anbieter dem Kunden auch zur Wahl.

»WSB-PV-D5251« bietet zudem für den industriellen Einsatz die erforderlichen Eigenschaften bezüglich Qualität, Langzeitverfügbarkeit und großem Temperaturbereich und eignet sich besonders für Anwendungen in Automatisierung, Maschinensteuerung, Kommunikation und für Applikationen, die mehr PCI- und ISA-Steckplätze benötigen, als Motherboards üblicherweise zur Verfügung stellen.

Das Modell WSB-PV-D5251 mit Intels Dual-Core-Prozessor Atom D525 (1 MByte L2-Cache) und Intels ICH8M-Chipsatz besitzt eine gute Rechenleistung und ermöglicht einen lüfterlosen Betrieb. Es können bis zu 4 GByte DDR3-SDRAM-SO-DIMM (800 MHz) installiert werden. Der »Graphics Media Accelerator 3150« ist ein im Chipsatz integrierter Grafik-Controller (Shared Memory): Dem Anwender stehen damit eine analoge CRT- (bis zu 2048 x 1536 Pixel) sowie eine 18-Bit-LVDS-XGA/WXGA-Schnittstelle zur Verfügung. Der Dual-Display-Modus erlaubt zudem zwei unabhängige Anzeigen.

Der verwendete »BIOS«-Nachfolger UEFI (Unified Extensible Firmware Interface) erlaubt es dem Anwender, seine eigenen PBAs (pre-boot-applications), Treiber, Entwicklungswerkzeuge und Support Utilities zu integrieren und diese auch auf andere Plattformen zu übertragen.

Es sind 2 x PCIe-GbE-LAN (ASF2.0), 7 x USB 2.0, 4 x COM-Schnittstellen, 3 x SATA-II, LPT, FDD, CF-II, Audio, Watchdog Timer, 8 x digitale I/O, Lüfterversorgung  und PS/2-Schnittstellen vorhanden. Eine Besonderheit ist das optionale TPM (Trusted Platform Module). Das Modell WSB-PV-D5251 arbeitet im Temperaturbereich von -20°C bis 65°C (D425-CPU) ohne Lüfter und mit zusätzlichem Lüfter bis 70°C.

Comp-Mall, Halle 12, Stand 318