Wechsel innerhalb der Geschäftsleitung Berner & Mattner: Dr. Klaus Eder neuer CEO

Dr. Klaus Eder ist der neue CEO von Berner & Mattner Systemtechnik.
Dr. Klaus Eder ist der neue CEO von Berner & Mattner Systemtechnik.

Ihre Geschäftsführung ordnet Berner & Mattner Systemtechnik neu: Dr. Klaus Eder übernimmt den Vorsitz der Geschäftsführung und wird damit CEO. Der Firmenmitgründer und bisherige CEO, Hans Berner, widmet sich dem Aufbau der Assystem-Organisation in Deutschland.

Nachdem Berner & Mattner zu Beginn des Jahres 2011 durch Verkauf aller Geschäftsanteile Mitglied der internationalen Assystem Group mit weltweit rund 10.000 Mitarbeitern geworden ist, wirkt Firmenmitgründer Hans Berner an der Integration und dem Aufbau der Assystem in Deutschland mit. Um sich ganz dieser Aufgabe widmen zu können, hat er zum Jahreswechsel den Vorsitz der Geschäftsleitung an Dr. Klaus Eder übergeben, der daneben weiterhin Vertrieb, Marketing, Produktentwicklung und das gesamte Dienstleistungsangebot verantwortet. Seine Aufgabe ist es, die Marktanteile von Berner & Mattner sowohl in bereits gut erschlossenen Märkten wie Automotive und Transportation als auch in weiteren Sparten aus dem Umfeld Industrial Embedded Systems weiter auszubauen und den Expansionskurs der letzten Jahre fortzusetzen.

Der 47-jährige Informatiker Dr. Klaus Eder trat 2001 in das Unternehmen als Prokurist ein und ist seit 2007 Geschäftsführer bei Berner & Mattner. Zuvor war er bei einem Münchner Unternehmen als Bereichsleiter für Produkte und Dienstleistungen im Bereich Automatisierung und Optimierung von Produktionsprozessen verantwortlich. Dr. Eder verfügt über langjährige Erfahrung im Management von Softwareentwicklungsprojekten und Geschäftsprozessen.

Dr. Jan-Oliver Wenzel bleibt kaufmännischer Geschäftsführer (CFO) des auf Spezifikation, Entwicklung und Test komplexer Elektroniksysteme spezialisierten Unternehmens.