Optimierte Tools und Basis-Software Allianz für Linux auf SoCs

ARM, Freescale, IBM, Samsung, ST-Ericsson und Texas Instruments haben das Non-Profit-Unternehmen Linaro gegründet, um Linux für System-on-Chips-Bausteine (SoCs) schneller voranzubringen.

Dazu will Linaro Tools, Kernel-, Grafik- und Boot-Code sowie Middleware entwickeln, die optimiert für SoCs sind und den Linux-Distributionen wie Android, LiMo, MeeGo, Ubuntu und webOS als Open-Source-Software zur Verfügung gestellt werden. Die erste Veröffentlichung plant Linaro für November 2010 und beinhaltet Performace-Verbesserungen für SoCs auf ARM-Cortex-A-Basis.