Strategische Niederlassung TQ eröffnet Standort in den USA

TQ hat die Tochterfirma TQ-Systems USA Inc. gegründet, die in Chesapeake im US-Bundesstaat Virginia ihren Sitz hat.

Damit baut TQ seine internationale Präsenz neben den Standorten in China und der Schweiz weiter aus, um Kunden besser vor Ort bedienen zu können.  Der US-Standort ist derzeit eine strategische Niederlassung. Produziert wird dort nicht.

Frank Denk als CEO der TQ-Systems USA Inc. wird im konsequenten und kontinuierlichen Aufbau des operativen Geschäfts durch ein qualifiziertes Team (Vertrieb, Administration, Service und Support) unterstützt. „Wir wollen unseren Kunden so nah wie möglich sein und in derselben Zeitzone wie sie leben und auch reagieren können“, erklärte Denk.

„Mit Mitarbeitern, die in der Landeskultur denken und handeln, unterstreichen wir unser Engagement vor Ort.“  Mit der Überzeugung, den Kunden standortnah zu bedienen, hat sich TQ für den Aufbau einer strategischen Niederlassung in den USA entschieden. Mit TQ-Systems USA kann die TQ-Group noch besser den marktspezifischen Gegebenheiten Rechnung tragen, etwa bei Zulassungen von Produkten am US-Markt. Zu Beginn vertreibt und betreut TQ am US-Standort die Produkte der Geschäftsbereiche TQ-Drives, TQ-Embedded sowie TQ-Aviation. 

Der US-Bundesstaat Virginia ist ein schnellwachsender Wirtschaftsstandort in einer starken Technologieregion. Er bietet eine ansprechende Hochschulinfrastruktur, besonders in den für TQ wichtigen Bereichen Elektronik und Mechatronik.