EMS tbp electronics eröffnet deutsche Niederlassung

Das belgische EMS-Unternehmen tbp electronics hat einen deutschen Standort in Zirndorf bei Nürnberg eröffnet. Damit will tbp sein Engagement auf dem deutschen Markt verstärken.

Die Kunden hierzulande sollen künftig Unterstützung bei Layout-, und Entwicklungsfragen direkt in Deutschland erhalten. Die Fertigung erfolgt allerdings nicht in Deutschland. »Unsere Expansion in den deutschen Markt ist Bestandteil unserer Wachstumsstrategie«, sagt Ton Plooy, CEO bei tbp electronics. »Die meisten unserer Kunden sind in High-Tech-Märkten aktiv und benötigen wegen der Komplexität ihrer Produkte einen Support rund um die Uhr, um neue Produkte schnell realisieren zu können.« Verantwortlich für die Geschäftsentwicklung im neuen Standort ist Jürgen Westenkirchner, Business Development Manager für Deutschland, der seit vergangenem Jahr bei tbp beschäftigt ist. Westenkirchner kann auf mehr als zehn Jahre Erfahrung als Entwicklungsingenieur im Hardware-Design und Leiterplattenlayout zurückblicken und leitete seit 2003 die Vertriebsabteilung von Jumatech, einem auf Leistungselektronik spezialisierten Unternehmen.