Electrolube Revolutionäre Druckgasreiniger-Technologie

Gefahrlos und umweltfreundlich ist der Aktivkohle-basierte Druckgas-Reiniger „Zero“ von Electrolube.

Der Name „Zero“, also Null, bezieht sich auf Brennbarkeit, Schadstoffe, Geruchsemissionen und das Risiko auf Gasentzündung. Alle diese Negativ-Eigenschaften soll nach Angaben von Electrolube „Zero“ nicht haben. Entwickelt wurde der Druckgas-Reiniger, um Staub- und abgesetzte Schwebepartikel aus schwer zugänglichen Bereichen von elektrischen und elektronischen Geräten sicher zu entfernen.

Der Druckgas-Reiniger „Zero“ ist auch kopfüber und in allen Ausrichtungen anwendbar, was vor allem bei Elementen und Bauteilen vorteilig ist, die nicht für die Reinigung oder Wartung entfernt oder verschoben werden können. Mit dem schrittweisen Ausstieg aus dem Gebrauch von HFC (Hydrofluorkarbonat) und dem generellen Bestreben nach einer VOC-Reduzierung ist „Zero“ eine effektive Alternative zu herkömmlichen Druckgas-Reiniger-Produkten mit Schadgasen. Die Aktivkohle-Formel nutzt die Eigenschaften der Aktivkohle und stellt eine große Fläche zur Anlagerung des Gases bereit.