Bilderstrecke LOPEC 2019 Jetzt kann gefertigt werden

Unter dem Namen Flexinity bietet Schott ein Portfolio von strukturieren Glassubstraten an, mit denen die Herstellung von sehr dünnen Gläsern mit einem minimalen Strukturradius von 150 µm und einer Größentoleranz von +/- 25 µm möglich ist.
Unter dem Namen Flexinity bietet Schott ein Portfolio von strukturieren Glassubstraten an, mit denen die Herstellung von sehr dünnen Gläsern mit einem minimalen Strukturradius von 150 µm und einer Größentoleranz von +/- 25 µm möglich ist.

Über 2700 Teilnehmer aus 44 Ländern verzeichnete die diesjährige LOPEC. Welche Innovationen besondere Besuchermagnete waren, zeigen wir Ihnen in unserer Bildergalerie.

»Mit über 2.700 Teilnehmern aus 44 Ländern, die sich auf der Messe informierten, verzeichnen wir einen neuen Rekord,« so Falk Senger, Geschäftsführer der Messe München. Immer mehr Anwenderindustrien von Verpackung über Medizin, Textil, bis hin zu Sport sehen gedruckte Elektronik als Schlüsseltechnologie für innovative Entwicklungen. Von nahtlos in den Innenraum integrierten Displays und Touch-Oberflächen über selbst abdunkelnde Fenster bis hin zu neuen Beleuchtungs- und Heizkonzepten: In unserer Bilderstrecke zeigen wir Ihnen, was es auf der Messe zu sehen gab.

 

 

Bilder: 19

Impressionen von der LOPEC 2019

Die LOPEC spiegelt den wachsenden Trend von gedruckter Elektronik wider.