Emil Otto Flux-Paste für Reparaturarbeiten

Die Flux-Paste für Reparaturarbeiten von Emil Otto.
Die Flux-Paste für Reparaturarbeiten von Emil Otto.

Emil Otto baut sein Portfolio rund um die Flussmittelpasten für Spezialanwendungen weiter aus. Auf der productronica stellt der hessische Flussmittelspezialist die Flux-Paste EO-FP-002 vor.

Die Flux-Paste EO-FP-002 hat Emil Otto speziell für SMD-Reparaturanwendungen entwickelt und eignet sich für SnPb- und Pb-freie Legierungen. Sie zeichnet sich laut Unternehmensangabe durch eine hohe Aktivität und ein gutes Benetzungs- und Ausbreitungsverhalten aus. Deshalb kann sie sparsam dosiert werden. Die Applikation erfolgt über Kunststoffspitzen, die eine genaue Dosierung und Positionierung der Paste ermöglichen. »Wir verzichten ganz bewusst auf Stahlnadeln, denn diese können beim manuellen Auftragen Leiterplatten leicht zerkratzen«, so Markus Geßner, Marketing- und Vertriebsleiter von Emil Otto. Bei der Flux-Paste handelt es sich um ein pastöses Elektronikflussmittel mit halogenfreien Aktivatoren. Die Paste ist hochviskos und lässt sich beim Hand- und Reparaturlöten aller Art einsetzen. Des Weiteren ist die Flussmittelpaste für das Tauchverzinnen sowie Spezialanwendungen geeignet. Die Verarbeitung kann mittels Heißluft- oder Lötkolben erfolgen.

Emil Otto auf der productronica: Halle A4, Stand 420