Treston Fertigung ins rechte Licht gerückt

Lupenleuchten-Modell ZL3 von Treston
Lupenleuchten-Modell ZL3 von Treston

Ob Reparatur, Prüfverfahren, Qualitätskontrolle, Feinmechanik oder Rework: Viele Arbeitsbereiche der Fertigung stellen höchste Ansprüche an Lupenleuchten. Eine interessante Ausführung bietet der finnische Arbeitsplatz-Einrichter Treston mit dem Lupenleuchten-Modell ZL3: Je nach Tätigkeit, Alter des Mitarbeiters, Umgebung und Tageslichtverhältnissen ist das Modell leicht einstellbar und flexibel anzupassen.

So ist es mittels der verstellbaren Klammern möglich, die Leuchte an Tischplatten bis zu einer Stärke von 55 mm individuell zu befestigen. Die Kabellänge von zwei Metern inklusive Schutzkontakt-Stecker ermöglicht eine einfache und flexible Positionierung.

Das ZL3-Modell verfügt über sechs dimmbare Power-Leuchtdioden (LED), davon drei an jeder Seite. Jede Seite ist dabei in zehn Intervallen individuell dimmbar, wobei die Memory-Funktion die zuletzt vorgenommene Einstellung speichert.

Das Vergrößerungsglas besitzt eine Stärke von drei Dioptrien, der Durchmesser beträgt 127 mm. Die Leuchte besteht aus UV-beständigem Polycarbonat, eloxiertem Aluminium und Glas. Die LEDs sind auf eine Lebensdauer von 20 Jahren ausgelegt.

productronica 2011, Halle B1, Stand 325