Emil Otto Erweitertes Multiflussmittel-Angebot

Das EO-B-010 von Emil Otto reduziert die Entstehung von Lotperlen.
Das EO-B-010 von Emil Otto reduziert die Entstehung von Lotperlen.

Um das Flussmittel EO-B-010 erweitert Emil Otto das Portfolio der Multiflussmittel. Es beinhaltet ein synthetisches Harz, das sich laut Unternehmensangabe besonders positiv auf das Rückstandsverhalten auswirkt.

Entwickelt wurde das Flussmittel speziell für Organic-Solderability-Preservative-Leiterplatten (OPS), bei denen eine auf Wasser basierende organische Verbindung eingesetzt wird. Diese bindet sich selektiv an das Kupfer der frei liegenden Leiterbahnen und baut eine organisch-metallische Schutzschicht auf. Die Schicht schützt das Kupfer während des Lötprozesses. Des Weiteren reduziert das EO-B-010 die Entstehung von Lotperlen. Verfügbar ist das Multiflussmittel in den Varianten A, B und C. Die einzelnen Varianten unterscheiden sich durch ihren Feststoffanteil; so haben die A-Varianten einen Feststoffanteil von 2 %. Die B-Varianten entsprechen der Standardversion mit einem Feststoffanteil von 2,6 %. Die C-Varianten weisen einen Feststoffanteil von 4 % auf und eignen sich vor allem für die Leistungselektronik, bei der große Bauteilkörper bei einer niedrigen Bestückungsdichte gelötet werden müssen.

Emil Otto auf der SMTConnect: Halle 4A, Stand 144