Hilfswerkzeuge für die Produktion Audi baut Einsatz des 3D-Drucks aus

Audi baut den Einsatz von Kunststoff-3D-Druckern in der Produktion aus: Künftig versorgt eine eigene Abteilung die Mitarbeiter am Standort Neckarsulm mit selbstgedruckten Hilfsmitteln.

Audi erweitert den Einsatz von 3D-Druckern in der Produktion: Individuell konstruiert und lokal gedruckt, unterstützen Hilfswerkzeuge aus dem 3D-Drucker die Mitarbeiter in den Produktionslinien. Künftig übernimmt eine eigene Abteilung die Umsetzung am Standort Neckarsulm.