Ormecon/dikon Abkündigung einer »nanofinish«-Leiterplattenoberfläche

Der Göttinger EMS-Dienstleister dikon Entwicklungs- und Produktions GmbH musste die organische Leiterplattenoberfläche »OrmeSTAR Ultra Nanofinish« aus dem Lieferprogramm nehmen.

Die Oberfläche wurde vom Hersteller Ormecon Ende Januar 2011 abgekündigt. Alternativ kann dikon spezielle Oberflächen aus chem. Zinn oder chem. Ni/Au anbieten.

Die Schwerpunkte der dikon Entwicklungs- und Produktions GmbH sind unter anderem die Elektronik-Entwicklung, die Leiterplattenbestückung sowie der Gerätebau.