IQD Frequency Products Weltweit kleinster Quarz-Oszillator mit 32,768 kHz

Stromsparend und extrem klein ist IQDs 32-kHz-Quarzoszillator mit einer Frequenzstabilität von ±30 bzw. ±50 ppm.
Stromsparend und extrem klein ist IQDs 32-kHz-Quarzoszillator mit einer Frequenzstabilität von ±30 bzw. ±50 ppm.

Mit Abmessungen von 1,6 x 1,2 x 0,7 mm ist IQDs Taktgeberbaustein IQXO-98x der derzeit weltweit kleinste 32,768-kHz-Taktgeber auf Basis eines Schwingquarzes. Der in einem hermetisch verschlossenen Keramikgehäuse untergebrachte Quarzoszillator hat zudem mit 30 µA einen sehr niedrigen Stromverbrauch.

Im Stand-by-Modus sinkt der Stromverbrauch von IQDs drei 32-kHz-Frequenzschwingern IQXO-984, IQXO-985 und IQXO-986 gar auf 3 µA, wodurch sich das Bauteil besonders für batteriebetriebene Anwendungen eignet, bei denen es auf Genauigkeit ankommt. Typische Anwendungen sind Batteriemanagementsysteme, LCD-Beleuchtungssysteme und Smart-Meter sowie Kommunikationsmodule und -systeme wie Bluetooth, WiFi, Wireless LAN und Zigbee.

Weil bei diesem 32-kHz-Baustein ein AT-Schnitt-Quarz verwendet wird, der üblicherweise nur bei Quarz-Oszillatoren mit höheren Frequenzbereichen angewendet wird, ist die Temperaturcharakteristik besser als bei 32,768-kHz-Standard-Oszillatoren. Die Start-up-Zeit ist mit 7 ms (bei 3,3 V) angegeben, die "Rise and Fall"-Zeit mit 200 ms. Im Betriebstemperaturbereich von -20 bis +70 °C beträgt die Frequenzstabilität ±30 ppm, von -40 bis + 85 °C sind es ±50 ppm.

Erhältlich sind die auf CMOS basierenden Oszillatoren in den drei Versorgungsspannungen 1,8 V (IQXO-986), 2,5 V (IQXO-985) und 3,3V (IQXO-984).