Personalie Neue Vertriebsleitung bei binder

Peter Schall (rechts) übernimmt die Nachfolge als Vertriebsleiter von Werner Fröhlich (links)
Peter Schall (rechts) übernimmt die Nachfolge als Vertriebsleiter von Werner Fröhlich (links)

Peter Schall tritt als neuer Vertriebsleiter von binder die Nachfolge von Werner Fröhlich an, der sich 2020 in den Ruhestand verabschieden wird.

Der studierte Elektrotechniker Peter Schall verfügt über Erfahrung in Vertrieb- und Produktmanagement. Seit 2016 leitet er als Mitglied der Geschäftsleitung den Bereich Technik. Durch die Zusammenführung der Technik und des Vertriebs unter Schall sollen beide Bereiche enger zusammenarbeiten und Synergien optimal genutzt werden.

Werner Fröhlich, der 2020 in den Ruhestand geht, wird dem Unternehmen zunächst noch erhalten bleiben und sich um strategische Sonderprojekte kümmern. Dabei werden ihm seine fast 40 Jahre Erfahrung in leitender Funktion zugute kommen.

»Mit der Neuausrichtung der Geschäftsleitung verspreche ich mir eine Weiterentwicklung der gesamten binder Gruppe«, sagt Markus Binder, geschäftsführender Gesellschafter von binder

binder auf der productronica: Halle A5 Stand 250