Alldaq Mobiles EMV-Abschirmzelt

Alldaq stellt die zweite Generation des EMV-Abschirmzeltes von Tekbox vor. Das Zelt mit der Bezeichnung TBST-120/60/60/2 eignet sich sowohl zur Abschirmung von Störungen von außen als auch für Störfestigkeitsmessungen, um die Umgebung vor ungewollten Störimpulsen zu schützen.

Mit einer Größe von 120 cm x 60 cm x 60 cm kann es beispielsweise EMV-Precompliance-Equipment wie eine Netznachbildung (LISN) oder eine TEM-Zelle bis zu einer Gesamtlänge von knapp 1,20 m aufnehmen.

Das Abschirmzelt besteht aus zwei Lagen leitfähigen Gewebes, das mit Hilfe eines stabilen Aluminium-Profilrahmens aufgespannt wird. Die seitliche Filterplatte dient zur Durchführung von Versorgungs- und Signalleitungen.

Es stehen ein 10-A-AC-Netzfilter, zwei 240-V/10-A-DC-Filter und vier Koaxial-Durchführungen (3 x Typ N und 1 x BNC) zur Verfügung.

Die große Zugangsöffnung von 850 mm x 350 mm wird mit leitfähigem Klettband rundum HF-dicht verschlossen. Das Abschirmzelt bietet eine Dämpfung besser als 58 dB im Bereich DC bis 1,5 GHz. Damit eignet es sich sowohl für die Messung abgestrahlter als auch leitungsgebundener Störungen.

Die Außen-Abmessungen betragen 1200 mm x 600 mm x 600 mm.