Welche Leitung ist die richtige? Kabel: UL-Listed oder UL-Recognized?

Teil 4: Die UL-Listed-Typen bei Datenleitungen

Datenleitungen werden in der Norm UL444 beschrieben. Je nach Anwendungsfall und Flammwidrigkeit gibt es in den einzelnen Kapiteln die Normzuordnung CMP, CMR, CM, CMG und CMX nach den jeweiligen Kriterien für Datenleitungen. Helukabel hat für PVC die Ausführungen "CM-" oder "CMG"-UL-Listed (Bündelbrandtest) aber auch "AWM Style UL-Recognized" (vertikaler oder horizontaler Einzelbrandtest) im Portfolio. Dasselbe gilt für FRNC-Ausführungen (Flame Retardant Non-Corrosive). Für die PUR-Ausführungen stehen die Varianten "CMX UL-Listed" oder "UL-Recognized" zur Verfügung. Beide sind nur mit vertikalem oder horizontalem Einzelbrandtest möglich.

Kabel mit einem PE-Mantel für Außen- oder Erdverlegung haben keine Flammwidrigkeit und daher auch keine UL-Zertifizierung. PUR kann in der Flammwidrigkeit niemals einen Bündelbrandtest erfüllen, jedoch verfügt dieses Material über eine große Bandbreite an chemischen und mechanischen Resistenzen. In der Kettenanwendung bietet die Leitung im Vergleich zu PVC-basierenden Werkstoffen grundsätzlich eine höhere Lebensdauer.

Bei der Auswahl der entsprechenden Kabel und Leitungen steht Helukabel seinen Kunden gerne mit Rat und Tat zur Seite.