Fibox Gehäuse online planen

In den Sprachen Deutsch und Englisch ist Fibox‘ Konfigurator derzeit verfügbar, weitere Sprachversionen sind geplant.
In den Sprachen Deutsch und Englisch ist Fibox‘ Konfigurator derzeit verfügbar, weitere Sprachversionen sind geplant.

Mit Fibox‘ neuem Online-Konfigurator lassen sich Gehäuse und Schaltschränke für Steuer- und Anzeigegeräte sowie für Verteiltechnik individuell planen, Durchbrüche anbringen und sofort Angebote einholen.

Gehäusespezialist Fibox hat alle Baureihen aus seiner umfangreichen Palette in das Konfigurationsprogramm eingepflegt. Daraus können Anwender das gewünschte Gehäuse direkt auswählen oder auch Gehäusegröße und Material bestimmen. Am 3D-Modell werden die gewünschten Öffnungen an die richtige Position gezogen oder über Zifferneingaben positioniert.

Interaktiv bietet das Programm das passende Zubehör wie etwa Kabelverschraubungen für Gewindebohrungen an. Weitere Installationskomponenten wie Montageplatten und Profilschienen werden in der richtigen Bemaßung offeriert und lassen sich so bequem zur Stückliste hinzufügen.

Zu den diversen Optionen sind kurze Erklärtexte hinterlegt, weiterführende Informationen sind durch Direkt-Verlinkung zum Produktkatalog schnell erhältlich.

Nach der Registrierung lassen sich die Konfigurationen speichern und weiterverarbeiten. Via E-Mail wird ein Link zum Herunterladen von Maßzeichnung und CAD-Daten in den Dateiformaten PDF und DXF verschickt.

Zunächst ist der Gehäusekonfigurator auf der Internetseite www.fibox.de auf Deutsch und Englisch verfügbar, weitere Sprachversionen werden folgen.