Schäfer Werkzeug- und Sondermaschinenbau Flexibler Crimpvollautomat

Bei der neuen vollautomatischen Kabelverarbeitungsmaschine »Megomat 1000«, die Schäfer Werkzeug- und Sondermaschinenbau auf der Messe präsentiert, handelt es sich um ein offenes, flexibles Gesamtsystem für vielfältige Anwendungen.

Die Maschine ist für hohe Produktionsraten und schnelle Rüstzeiten ausgelegt, wie sie unter anderem bei der Kabelsatzfertigung für die Segmente Automotive, Weiße Ware und Unterhaltungselektronik gefordert sind.

Das Maschinenkonzept zeichnet sich laut Herstellerangaben durch Neuerungen in allen Bereichen aus. So kann ein ungewöhnlich großer Querschnittsbereich an Leitungen bearbeitet werden. Eine spezielle Anordnung der Messer ermöglicht sehr kurze Kabelüberhänge. Der große, jeweils beidseitig nutzbare Schwenkbereich der Greiferarme bietet hohe Flexibilität für viele Applikationen. Mit der Verwendung von leistungsstarken Servomotoren ist ein präzises und schnelles Arbeiten möglich. Die neue Softwareoberfläche »WireStar10« führt den Bediener intuitiv und sicher durch die Prozesseinstellungen und Auftragssteuerung.

Erhältlich ist der Crimpautomat »Megomat« in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten, auch als Einstiegsmodell.

Halle B3, Stand 404