Steckverbinder von TE Connectivity Erste Zertifizierung nach Zhaga-Standard 18

TE Connectivity erhält von Dekra die erste Zertifizierung nach Zhaga-Standard 18.
TE Connectivity erhält von Dekra die erste Zertifizierung nach Zhaga-Standard 18.

Die internationale Expertenorganisation Dekra hat erstmals eine Zertifizierung nach dem Zhaga-Standard 18 vorgenommen. Gegenstand der Zertifizierung ist der Steckverbinder Lumawise Endurance von TE Connectivity für intelligente Beleuchtungsanwendungen im Außenbereich.

Das Modul stellt die Verbindung zwischen einer LED-Außenleuchte und einem externen Sensor oder Kommunikationsmodul her. Das erleichtert die Modernisierung bestehender und das Einrichten neuer LED-Beleuchtungssysteme für Freiluftanwendungen.

»Lumawise Endurance S wurde in enger Zusammenarbeit mit Zhaga und gemäß den Spezifikationen nach Standard 18 – auch Book 18 genannt – entwickelt, die neue Ansätze bei Design und Funktionalität von Beleuchtungssystemen für Außenbereiche fördern. Deshalb freuen wir uns sehr über die Zertifizierung durch Dekra. Sie bietet nicht nur Entwicklern, Installateuren und Anwendern mehr Möglichkeiten, sondern garantiert auch die Zuverlässigkeit eines etablierten Branchenstandards«, sagt Jonathan Catchpole, Systemarchitekt bei TE Connectivity.

Jacob Nuesink, Global Account Manager und Business Development Manager bei Dekra, ergänzt: »Als Mitglied von Zhaga freuen wir uns, dass wir die erste Zertifizierung einer Lösung durchgeführt haben, die den Standards von Book 18 entspricht. Das passt perfekt zur Strategie von Dekra, durch das Serviceangebot einen Beitrag zum Schutz, zur Sicherheit und zur Zuverlässigkeit von Smart Cities und Smart Homes zu leisten. Die Zertifizierungsvorgaben sind sehr streng und eine Zertifizierung kann sogar wieder entzogen werden. Dekra ist derzeit die einzige Organisation, die in der Lage ist, Zhaga-Zertifizierungen gemäß Book 18 vorzunehmen.«