SPS/IPC/Drives 2011 Die Highlights aus dem Bereich der Elektromechanik

M23-Winkeldose im neuen Design
M23-Winkeldose im neuen Design

Die Elektromechanik-Branche – vom Steckverbinderhersteller bis zum Schaltschrankanbieter - ist nicht nur größtenteils vertreten auf der SPS/IPC/Drives, sie enthüllt auch wieder Produkte, die einen echten Mehrwert im Bereich der elektrischen Automatisierung bieten. Hier finden Sie einen Überblick über die Produkthighlights.

Startschuss für neues Steckverbinder-System Colibri

Unter dem Namen »Colibri« präsentiert der Steckverbinderspezialist ept erstmals eine komplett neue Produktfamilie, bestehend aus einem Steckverbinder und einer Buchse, die zusammen 8 mm hoch sind.

Die beiden Bestandteile haben jeweils ein Rastermaß von 0,5 mm und werden per SMT-Technik verarbeitet, also direkt auf die Leiterplatte verlötet. Die Colibri-Steckverbinder sind mit 220 Pins bestückbar, jedoch kann der Anwender die Anzahl der Pins individuell konfigurieren.

Weitere Flexibilität bietet ept seinen Kunden dadurch, dass die Colibri-Produkte mit den gängigen Steckverbindern auf dem Markt kompatibel sind. Die Colibri-Stecker von ept erfüllen dabei alle Anforderungen der Spezifikationen von PICMG COM Express, SFF-SIG Core Express und nanoETXexpress.

Auf der SPS/IPC/Drives zeigt ept das erste Modell aus der neuen Produktreihe; weitere Versionen mit unterschiedlichen Bauhöhen und Pin-Anzahl werden sukzessive folgen.

Halle 10, Stand 314