Erni D-Sub-Stecker gehen an Provertha

Die Fertigung der D-Substecker von Erni wird ab sofort Provertha übernehmen.
Die Fertigung der D-Substecker von Erni wird ab sofort Provertha übernehmen.

Provertha wird alle D-Sub-/TMC-Steckverbinder mit 9 bis 50 Polen von Erni weiterführen und dazu die entsprechenden Maschinen und Werkzeuge übernehmen.

Kunden können ab sofort unter den bisherigen Artikel-Nummern von Erni bei Provertha bestellen. Im Rahmen seiner strategischen Ausrichtung hatte Erni sein D-Sub-Produktportfolio Mitte 2018 abgekündigt.

»Wir begrüßen es sehr, dass wir mit Provertha einen kompetenten Partner gewonnen haben, der die D-Sub-Produkte von Erni fertigen und liefern wird«, sagt Rudolf Hausladen, Group CEO der Erni International. Provertha fertigt seit über 25 Jahren D-Sub-Steckverbinder und hat das Portfolio kontinuierlich ausgebaut wurde.

Provertha Connectors, Cables & Solutions wurde 1981 in Pforzheim gegründet und beschäftigt heute über 800 Mitarbeiter an vier Standorten in Deutschland und Ungarn. Zur Produktpalette von Provertha zählen Standard- und Sondersteckverbinder wie D-Sub und M8/M12 mit Zubehörprogramm, individuelle Datenkabel, Kabelbäume und Leitungssätze sowie Kunststoff-Fertigung und Werkzeugbau.