Kabel und Steckverbinder

16-A-IEC-Gerätesteckdose für intelligente PDUs
Die 16-A-Gerätesteckdosen der Serie 4710-5 von Schurter verfügen über integrierte Führungen für Lichtleiter. Bis zu vier optional erhältliche Lichtleiter lassen sich dabei über LEDs auf der Leiterplatte einsetzen. Die Ansteuerung der LEDs ist frei konfigurierbar. Um einem Schaden vorzubeugen, sind die Lichtleiter als notwendiges Zubehör zu bestellen und sollen erst nach der Verdrahtung der Dosen in die Verteilerleiste eingesteckt werden.
Besonders effizient ist der Einsatz der IDC-Anschlüsse, durch die sich mehrere Dosen in einem Schritt schnell und zuverlässig verdrahten lassen. Für eine individuelle Speisung und Statusindikation ist der Phasenkontakt als Leiterplattenanschluss ausgeführt. Auf Wunsch können diese auch als Steck- oder Lötanschluss konfiguriert werden. Schurter bietet die Steckdosen in Schwarz, Weiss und Grau an.
Die Serie 4710-5 ist in zwei Versionen erhältlich: „along“ und „cross“. Je nach Design der Verteilliste und der Anordnung der Dosen macht es Sinn, mehrere Dosen vertikal (along) oder horizontal (cross) hintereinander zu platzieren. Entsprechend dieser Ausrichtung ist die Orientierung der Anschlüsse. Um nicht ungewollt ein falsches Kabel herauszuziehen, bieten die Dosen das V-Lock Auszugsicherungssystem. Die Schnapp-Montage der 4710-5 ist für Plattendicken von 1,0 bis 3,0 mm ausgelegt. Standardausführungen sind in 1,5 und 2,0 mm erhältlich.
Schurter Electronic Components, Halle B4, Stand 227

16-A-IEC-Gerätesteckdose für intelligente PDUs:

Die 16-A-Gerätesteckdosen der Serie 4710-5 von Schurter verfügen über integrierte Führungen für Lichtleiter. Bis zu vier optional erhältliche Lichtleiter lassen sich dabei über LEDs auf der Leiterplatte einsetzen. Die Ansteuerung der LEDs ist frei konfigurierbar. Um einem Schaden vorzubeugen, sind die Lichtleiter als notwendiges Zubehör zu bestellen und sollen erst nach der Verdrahtung der Dosen in die Verteilerleiste eingesteckt werden.Besonders effizient ist der Einsatz der IDC-Anschlüsse, durch die sich mehrere Dosen in einem Schritt schnell und zuverlässig verdrahten lassen. Für eine individuelle Speisung und Statusindikation ist der Phasenkontakt als Leiterplattenanschluss ausgeführt. Auf Wunsch können diese auch als Steck- oder Lötanschluss konfiguriert werden. Schurter bietet die Steckdosen in Schwarz, Weiss und Grau an.Die Serie 4710-5 ist in zwei Versionen erhältlich: „along“ und „cross“. Je nach Design der Verteilliste und der Anordnung der Dosen macht es Sinn, mehrere Dosen vertikal (along) oder horizontal (cross) hintereinander zu platzieren. Entsprechend dieser Ausrichtung ist die Orientierung der Anschlüsse. Um nicht ungewollt ein falsches Kabel herauszuziehen, bieten die Dosen das V-Lock Auszugsicherungssystem. Die Schnapp-Montage der 4710-5 ist für Plattendicken von 1,0 bis 3,0 mm ausgelegt. Standardausführungen sind in 1,5 und 2,0 mm erhältlich.

Schurter Electronic Components, Halle B4, Stand 227