Beste Wirkungsgrade an 2,5 V bis 6 V Telefunken: Asynchroner Step-Up-Regler-Treiber für weiße LEDs

Asynchroner Step-Up-Regler-Treiber für weiße LEDs.
Asynchroner Step-Up-Regler-Treiber für weiße LEDs.

Durch seine feste Schaltfrequenz von 1 MHz erreicht der monolithische asynchrone Boostregler TF460 von Telefunken beste Wirkungsgrade an 2,5 V bis 6 V (Vertrieb: setron). Ein integrierter 500 mW Power MOSFET treibt bis zu 10 WLEDs in Reihe oder parallel bis zu 13 Stränge mit 3 WLEDs für Display-Hintergrundbeleuchtungen.

Der Boostregler ermöglicht auch die Verwendung kleinerer externer Komponenten und eine Verringerung der Restwelligkeit. Der TF4601 verfügt über eine integrierte Soft-Start-Funktion, die den Einschaltstrom während des Hochlaufens minimiert. Under-Voltage Lockout, 45V/25V-Überspannungs- und Übertemperaturschutz-Funktionen garantieren für die Robustheit des Systems.


Der Baustein ist mit zwei unterschiedlichen internen Spannungsreferenzen erhältlich. Der TF4601A mit einer 104 mV Referenz bietet höchste Effizienz, während der TF4601B mit 300 mV eine höhere Genauigkeit bietet. Die interne Kompensation des Current -Modes-Regelkreises minimiert die Anzahl der externen Komponenten. Die typische Stromaufnahme im Shutdown beträgt in der Regel nur 1 mA.


Erhältlich ist der TF4601 im platzsparenden 8-poligen QFN- und 6-poligen TSOT23-Gehäuse. Er arbeitet über den industriellen Temperaturbereich von -40 ° C bis +85 ° C.
Hauptanwendungen sind weiße und organische LED-Hintergrundbeleuchtung, Mobiltelefone, Digitalkameras, PDAs, Smartphones, MP3-Player sowie tragbare Instrumente. Entwicklungsboards und Muster können bei setron ab sofort bestellt werden.