Hy-Line baut Europa-Präsenz aus Schweizer Niederlassung gegründet

Zum 1. Juli hat Hy-Line Computer Components eine Vertriebstocher in der Schweiz gegründet. Die neue Tochter firmiert unter Hy-Line Computer Components AG.

Der Spezialdistributor mit den Schwerpunkten Embedded Computing und Displays setzt damit die Strategie einer europaweiten Präsenz weiter fort. Als Geschäftsführer der Schweizer Hy-Line fungiert Gerhard Wilp, der auch für den Vertrieb der Produkte zuständig ist. Er verfügt über eine langjährige Berufserfahrung in der Entwicklung, dem Produktmanagement und Marketing sowie dem Vertrieb von elektronischen Bauelementen.