Steckverbinder und Kabel Rutronik erweitert Molex-Lagerbestand

Marko Milosevic ist für die Produkte von Molex bei Rutronik verantwortlich.

Rutronik erweitert ihren Lagerbestand für Highrunner-Produkte des amerikanischen Steckverbinder- und Kabel-Spezialisten Molex.

So sollen Kunden künftig noch einfacher und schneller die optimalen Bauteile für ihr Projekt beziehen können.
 
Molex ist einer der führenden Hersteller im Bereich der Steckverbindertechnik sowie von Antennen und HF-Lösungen, die bei der Realisierung moderner IoT-Lösungen zum Einsatz kommen. Das Produktportfolio umfasst rund 50.000 Standardartikel, wovon die gängigsten bei Rutronik verfügbar sind.
 
Rutronik erhöht Lagerbestand um mehr als 50 Prozent Der Distributor hat den Lagerbestand für Highrunner-Produkte um mehr als 50 Prozent erhöht. „Wir haben diese Entscheidung mit dem klaren strategischen Ziel getroffen, die ohnehin bereits hervorragenden, vertrauensvollen Geschäftsbeziehungen mit Molex zu intensivieren und gleichzeitig unseren Kunden einen Mehrwert zu bieten“, sagt Marko Milosevic, Product Sales Manager Connectors bei Rutronik und in dieser Funktion verantwortlich für die Produkte des amerikanischen Partners.
 
Deutschland, Frankreich und Vereinigtes Königreich im Fokus

Molex, einer der führenden Steckverbinder- und Kabelhersteller, will durch die intensivierte Partnerschaft mit Europas drittgrößtem Distributor insbesondere das Geschäft in Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich stärken. Beide Partner sehen hier noch starkes Wachstumspotential: „Wir wollen bis 2020 eine deutliche Steigerung des Umsatzes erreichen“, so Milosevic.