Eingemarke von RS RS Pro umfasst jetzt auch Kabel

RS Components hat unter seiner Eigenmarke RS Pro eine Palette an hochwertigen Audio-/Video- (A/V) und Datenkabeln, inklusive HDMI-, USB-Kabel herausgebracht.

Das Sortiment richtet sich an professionelle Anwender wie Wartungstechniker und Ingenieure.

Die neue RS Pro-Produktreihe umfasst eine umfassende Reihe von High-Speed-HDMI-Kabeln, die die 4K-Ultra-High-Definition-Auflösung unterstützen. Sie verfügen über einen integrierten Ethernet-Kanal und sind für ARCs (Audio Return Channel) und 3D-Anzeigen ausgelegt. Ein Hauptmerkmal der Kabel sind ihre goldgefärbten Kontakte, die eine bessere Oberflächenqualität und gleichzeitig Korrosionsschutzeigenschaften bieten.

Zu den USB-Anschlussvarianten gehören A und B, male and female, aber auch Micro A und B Typen. Hinzu kommen Mini-A und -B (sowohl 4- als auch 5-polige Typen)-Steckverbinder sowie USB 3.0-B- und -Mikro-Varianten. USB 3.1 Typ C-Ausführungen und eine Auswahl von USB-zu-Lightning-Verbindungskabeln runden das Angebot ab.

Das RS PRO-Sortiment umfasst außerdem eine große Auswahl an Kabeln für alternative Signalformate zum Anschluss von Signalquellen an Bildschirme. Dazu gehören VGA/SVGA, DVI, DisplayPort und Mini-DisplayPort sowie eine Reihe von KVM-Kabeln (Tastatur/Video/Maus) für den Anschluss an Computer.

Alle HDMI-, USB- und AV-Kabel sind von RS in verschiedenen Farben und Längen erhältlich. Darüber hinaus umfasst das Sortiment eine Reihe von seriellen und parallelen Kabeln für Legacy-Anwendungen mit verschiedenen Anschlüssen, darunter: DB25- und DB9-Typen sowie 36 Centronics-Steckverbinder mit Standard- und Mikrovarianten.

Das RS Pro-Kabelsortiment ist jetzt in den Regionen EMEA und Asien-Pazifik ab Lager verfügbar und bietet äußerst wettbewerbsfähige Preise sowie das RS PRO-Seal of Approval. Dies bedeutet, dass es strengen Tests unterzogen wurde, um den anspruchsvollen Industriestandards zu entsprechen.