Wolfson Audio Card Raspberry Pi goes Audio

Die Besitzer eines Raspberry Pi können mit der Wolfson Audio Card ab sofort auch Audio-Funktionen in ihre Anwendungen integrieren. Die Audio Card ist für rund 25 Euro exklusiv bei Farnell element14 erhältlich.

Die Wolfson Audio Card verfügt über einen Line-In-Port, einen Line-Out-Port für Kopfhörer- und Headset-Support, On-Board Stereomikrofone sowie S/PDIF-Funktionen. Dadurch lässt sich der Raspberry Pi nun etwa für sprachgesteuerte und drahtlose Home Media Netzwerke nutzen und ermöglicht eine 24-Bit-Musikwiedergabe.

Die Audio-Karte ist für 25,01 € exklusiv bei Farnell element14 erhältlich. Zusammen mit HDtsrack bieten Wolfson und element14 eine kostenlose Playlist mit 5 Liedern in 96kHz/24-Bit-Qualität, die die Wiedergabe-Qualitäten der Wolfson Audio Card demonstrieren sollen.
 
Entwickelt wurde die Karte von Wolfson Microelectronics entwickelt. Das Unternehmen hat über zwei Millionen seiner Chips sind in Geräten der Unterhaltungselektronik verbaut. Dazu gehört High-End-Equipment von Linn sowie Astell&Kern genauso wie in Samsungs Galaxy Smartphones. Herzstück der Wolfson Audio Card ist der WM5102 Chip. Der hochintegrierte Audio-Hub ist auch in vielen Smartphones, Tablets und anderen Geräten verbaut und ermöglicht eine hochwertige Audio-Wiedergabe vergleichbar mit der  von High-End-Equipment. Die Audio Card verfügt zusätzlich über Wolfsons WM8804 High Performance Consumer Mode S/PDIF Digital Interface Transceiver und zwei WM7220 Wolfson Digital MEMS Mikrofone.

 

Die Features der Audio Card in Bildern:

 

 

Bilder: 4

Wolfson Audio Card für den Raspberry Pi

Audio-Funktionen für den Raspberry Pi