Mit dem Arrow Lighting Designer Tool Per Mausklick zum passenden LED-System

Mit Hilfe des Arrow Lighting Designer Tools soll der LED-Entwickler ab sofort ohne aufwändige Kalkulationen und Datenblattrecherchen ein komplettes LED-System entwerfen können: Auf seiner Internetseite stellt Arrow dazu eine Applikations-Plattform mit Design-Leitfäden zur Verfügung.

Die Plattform ist über www.arroweurope.com/de/lighting-tools erreichbar und bietet außedem verschiedene Funktionen, um LED-Systeme schnell zu entwickeln und/oder zu optimieren. Möglich ist es zum Beispiel, Design und Layout zu wählen, eine passende Stromversorgung zu suchen  und Sekundär-Optiken auszuwählen.  Zusätzlich zu den Informationen rund um das LED-Produkt und -System offeriert das Tool mehrere LED-System-Optionen, zum Beispiel »empfohlen«, »höchste Effizienz« oder »günstigste Lösung«. Nachdem die Nutzer eine Option ausgewählt haben, erhalten sie auch Alternativ-Vorschläge und eine Return-on-Investment-Betrachtung für den Übergang von der herkömmlichen Beleuchtung. Eine »Sharing«-Funktion erlaubt zudem den Austausch mit Kollegen oder mit Arrow FAEs.  Die Nutzer können ihre Designs einfach als pdf herunterladen.