Leicht zu konfigurieren: Mobilfunk-Gateway mit Webinterface

Mit einem übersichtlichen Webinterface lässt sich das Airlink GX400 Gateway von Sierra Wireless (Vertrieb: Glyn) schnell und kinderleicht konfigurieren.

Die integrierte Remote Management Software Aleos erleichtert die Installation sowie und Wartung des Modems. Eine Konfiguration ist über die Funkschnittstelle möglich. So können Wartungseinsätze vor Ort deutlich verringert werden. Der schnelle Daten-Upload wird über HSUPA (High Speed Uplink Packet Access) sichergestellt. Das Gateway verfügt zusätzlich über einen integrierten leistungsfähigen GPS-Empfänger zur Positionsbestimmung.

Ob Ethernet, Seriell RS232 oder USB-On-The-Go: Das GX400 lässt sich flexibel an unterschiedlichste Anforderungen anpassen. Ein moderner Erweiterungssteckplatz ermöglicht eine funktionelle Erweiterung ohne aufwendige Designänderung oder Zertifizierung. Das Gateway arbeitet zuverlässig in einem Temperaturbereich von -30° bis +70°. Dank des robusten Gehäuses nach Mil-Spec 810-F und IP64 empfiehlt sich das GX400 für den Einsatz in rauer Umgebung. Überall wo es auf eine sichere und schnelle Datenverbindung ankommt, fühlt sich das GX400 zu Hause. Es ist z.B. für die Bereiche Digital Signage, Telemetrie und durch das integrierte GPS auch für Tracking-Anwendungen geeignet. Zudem lässt es sich als Backup-Lösung für beliebige Internetverbindungen einsetzen.