Preisverleihung auf der embedded world Markt&Technik »Ad Award«: Das sind die Gewinner

Zum 14. Mal haben die Leser der Zeitschrift Markt&Technik in diesem Jahr den Ad Award für die besten Anzeigenmotive in den vier Kategorien »beste Grafik«, »bester Slogan«, »interessantestes Produkt« und »höchster Informationsgehalt« vergeben. Überreicht wurden die Preise auf der embedded world .

Bilder: 6

Markt&Technik Ad Awards: Die Preisträger

Markt&Technik Ad Awards: Die Preisträger

Das Rennen um den Sieg machten jeweils EBV Elektronik/Avago, Silica, Rutronik/STMicroelectronics sowie Renesas Electronics. Die weiteren Podestplätze gingen an Lippert Embedded Computers, Isabellenhütte, Mitsubishi Electric, CarTFT.com, Phytec Messtechnik und Maxon Motor. Silica und EBV räumten gleich zweimal ab und sicherten sich neben je einem ersten Platz jeweils auch noch einen Silberrang.

Theoretisch ist zwar klar, worauf es bei einer gut entworfenen Anzeigenkampagne ankommt: Ein gutes Design muss auffallen, in Erinnerung bleiben und natürlich die Aussage prägnant und unverwechselbar auf den Punkt bringen. Aber ob die Botschaft auch wirklich bei der Zielgruppe angekommen ist und wahrgenommen wird, erfahren die Verantwortlichen oft nicht aus erster Hand.

Dabei ist vor allem das Feedback der Zielgruppe »aus dem Feld«  für die Preisträger der entscheidende Indikator, wie die vier Sieger einstimmig betonen: »Eine Auszeichnung ist immer eine besondere Ehre. Ist sie – wie beim Markt&Technik Ad Award – das Resultat einer Leserbefragung, dann bietet sie einen Mehrwert. Die Platzierung in der Kategorie ‚bester Informationsgehalt‘ ist ein Indiz dafür, dass wir die Sprache der Leser treffen und den Informationsbedarf der Zielgruppe bedienen. Das ist gut zu wissen – und Ansporn für zukünftige Kommunikationsprojekte«, freut sich Oliver Lüttgen, Manager Marketing Communications von Renesas.

»Das Besondere an dieser Auszeichnung ist, dass nicht eine Jury, sondern die Leser – also unsere Kunden – über die Gewinner entscheiden«, betont Kerstin Kurth, Director Communications von Silica. Das ist laut Kerstin Kurtz ein besonders wertvolles Feedback und dient als Indikator, wie die Marke Silica und das Angebot wahrgenommen werden und – noch wichtiger – ob die Zielgruppe mit der Kommunikation überhaupt erreicht wird. Denn das ist gar nicht so einfach, wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Beachtungszeit von Anzeigen bei ein bis zwei Sekunden liegt. 

Bereits zum 11. Mal zählt EBV Elektronik – diesmal zusammen mit dem Herstellerpartner Avago – zu den Siegern des Ad Award. Routine ist die Auszeichnung aber trotzdem noch nicht, wie Bernd Schlemmer, Director Communications von EBV Elektronik betont: »MarCom Awards, die von MarCom-Leuten an MarCom-Kollegen vergeben werden, haben für mich keine Bedeutung. Diese Auszeichnung aber kommt von den Lesern einer Fachzeitschrift, also von unseren Kunden. Wenn sie uns auszeichnen, bedeutet das, dass Sie sich an unsere Anzeige, das Motiv und die Produkte erinnern – also genau das, was wir mit der Kampagne erreichen wollten!«

Wie EBV Elektronik hat auch Rutronik die Auszeichnung für eine Partneranzeige erhalten. Und dabei ist gerade das Design einer solchen Partneranzeige besonders knifflig, wie Edgar Huber, Leiter Markom von Rutronik, schildert: »Das bedeutet immer einen Kompromiss hinsichtlich Corporate Design und Corporate Identity, weil ja beiden Leitbildern der Firmen Rechnung getragen werden muss. Wir stellen den Rahmen zur Verfügung, wo sich der Partner einbringen muss. Deshalb freut es uns besonders, wenn wir unter diesen schwierigen Bedingungen bei der Vergabe des AD Awards berücksichtigt wurden.«

Alle Preisträger des Markt&Technik Ad-Awards im Detail:

 Beste
Grafik

Bester
Slogan

Interessantestes Produkt
Höchster Informations-gehalt
1. Platz
EBV / Avago
SilicaRutronik / STMicroelectronics
Renesas Electronics
2. Platz
SilicaEBV
Mitsubishi Electric
Phytec Messtechnik
3. Platz                         
Lippert Embedded ComputersIsabellenhütteCarTFT.comMaxon Motors