140 Prozent Umsatzplus Intel zeichnet Rutronik aus

von links: Christian Ganz – Director Channel Scale & Partner EMEA (Intel), Alexey Ivanov – Director Channel Scale & Partner Russia (Intel), Helene de la Gastine - Director Channel Scale & Partner France (Intel), Thomas Ulinski - Director Product Marketing Semiconductor (Rutronik), Colin Machale – EMEA Territory Sales Director (Intel), Graham Palmer – Director Channel Scale & Partners England (Intel), Rich Krigger – Wordwide Director Channel Scale & Partners (Intel).

Im Rahmen des „Intel Partner Connect Summits“ hat Intel Rutronik mit dem „Best Growth in IoT Group“-Award ausgezeichnet. Rutronik verzeichnete 2018 ein Umsatzplus mit Intel-Produkten von rund 140 Prozent gegenüber 2017.

Das ernorme Umsatzplus ist laut Mario Klug, Senior Manager Product Marketing Boards bei Rutronik, auf Design-In-Aktivitäten im IoT-Markt zurückzuführen. Maßgeblich für den Erfolg seien hier innovative Produkte wie Intel RealSense mit Movidius-AI-Beschleunigern, der OpenVINO-Technologie, NUCs sowie Embedded-Prozessordesigns.

 

Enormer Motivationsschub

 

„Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung“, so Mario Klug. „Ein Umsatzplus von rund 140 Prozent zeigt, dass unsere Strategie, auf Design-In-Aktivitäten zu setzen, genau richtig ist. Dieser Erfolg ist unserer motivierten und kompetenten Mannschaft aus Produktmanagern und Field Application Engineers zu verdanken und motiviert uns natürlich, noch einmal eine Schippe draufzulegen.“

 

Christian Ganz, Director Partner Sales bei Intel betont: „Rutronik ist für uns ein starker, verlässlicher Partner, wie die Zahlen eindrucksvoll belegen. Die Auszeichnung ist daher hoch verdient und wir freuen uns, auch in Zukunft mit Rutronik so vertrauensvoll und erfolgreich zusammenzuarbeiten.“