MSC Vertriebs GmbH Für den schnellen Einstieg in die Welt der RX600-MCUs

ModSKD-RX62T-Evaluation Kit von MSC
ModSKD-RX62T-Evaluation Kit von MSC

Einen schnellen und preiswerten Einstieg in die Welt der RX600-Mikrocontroller von Renesas Electronics ermöglicht das neue ModSKD-RX62T-Evaluation Kit von MSC, das auf dem bewährten ModSKD-Entwicklungssystem basiert.

Herzstück des inklusive Debugger für 129 Euro zzgl. MwSt. angebotenen Evaluation-Kits ist ein mit einer R5F562TAANFP-MCU bestücktes CPU-Modul. Der mit 256 KByte Flash, 8 KByte Data-Flash und 16 KByte RAM ausgestattete 32-Bit-Mikrocontroller aus der RX62T-Familie bietet zahlreiche Peripheriefunktionen, darunter zwei Timer für Motorsteuerungen, 8-Kanal-12-Bit-A/D-Wandler, 12-Kanal-10-Bit-A/D-Wandler, sechs programmierbare Operationsverstärker, sechs Komparatoren sowie ein CAN-Interface, und erreicht bei 100 MHz Taktfrequenz eine Rechenleistung von bis zu 165 MIPS.

Der mitgelieferte E1-Debugger von Renesas lässt sich über USB direkt an den PC anschließen, die Spannungsversorgung von wahlweise 3,3 oder 5 V kann ebenfalls direkt über den USB-Port erfolgen. Die auf Stiftleisten geführten Pins des R5F562TAANFP stehen dem Entwickler als Messpunkte oder für den Anschluss eigener Hardwareerweiterungen zur Verfügung.

Das Kit wird mit Testlizenzen von Renesas Embedded Workshop HEW4 und IARs Embedded Workbench EW32, Software für die Flash-Programmierung, Programmbeispielen mit Quelltext für UART, I²C, LCD, In-Application Flash- Programmierung, AD-Wandler, Inkrementalgeber und zahlreichen, weiteren Applikationsbeispielen sowie ausführlicher Dokumentation ausgeliefert.

Für Kunden, die bereits im Besitz einer registrierten HEW-Lizenz sind, bietet MSC zudem für eine begrenzte Zeit attraktive Upgrade-Konditionen an.