Rekordmarke Farnell verkauft 15 Millionen Raspberry Pis

Ab heute lieferbar: der neue Raspberry Pi 4
Der Raspberry Pi 4

Seit Einführung des Raspberry Pis im Jahr 2012 hat alleine Farnell 15 Millionen Expemplare des Bastelrechners verkauft.

Die neueste Einführung von Raspberry Pi, der Raspberry Pi 4 Model B-Computer, hat zu einem deutlichen Umsatzanstieg geführt. Diese neue Platine ist der bislang leistungsstärkste Raspberry Pi: dreimal schneller als das Vorgängermodell mit zahlreichen Speicheroptionen und verbesserter Verbindung und Konnektivität, die erweiterte Möglichkeiten für alle Nutzer bieten. Der Raspberry Pi 4 kann als Embedded-Plattform oder als Desktop-Computer mit vollem Funktionsumfang verwendet werden.
 
Farnell hat alle Raspberry Pi-Modelle auf Lager. Dazu kommt ein vielfältiges Sortiment an Zubehörteilen, das die Nutzer bei der Entwicklung von Geräten für Heim-, Bildungs- und gewerbliche Anwendungen unterstützt. Farnell hat den Raspberry Pi über seine element14-Community bekannt gemacht und ein Forum für ihre 650.000 Mitglieder eingerichtet, das Zugang zu Informations- und Fortbildungs-Threads, Inspiration durch Ideen anderer Mitglieder und die Möglichkeit zur Teilnahme an Design-Wettbewerben mit dem Raspberry Pi bietet.
 
Mit dem Maker to Market-Service, Programmen für Start-ups, dem lokalen technischen Support sowie einem exklusiven Vertrag mit Raspberry Pi für die Personalisierung von Raspberry Pi-Produkten unterstützt Farnell seine Kunden auch bei der Markteinführung ihrer Produkte.