Tastatur, Touchscreen, HATs Den Raspberry Pi kinderleicht bedienen

Mit den neuen Bedien-Werkzeugen von Farnell lässt sich das Raspberry-Pi-Board einfach in vielfältige Anwendungen integrieren.

Die neuen Produkte von Farnell bieten Benutzern eine einfachere Bedienung und zusätzliche Funktionen für ihre Raspberry Pi-Designs. Farnell verspricht dazu schnelle Verfügbarkeit und technischen Support über die Kunden-Hotline. 

Das ist neu:

Die ergonomisch gestaltete Raspberry Pi-Tastatur ist mit allen Raspberry Pi-Produkten kompatibel und ab sofort in fünf neuen Sprachvarianten erhältlich: Portugiesisch, Norwegisch, Schwedisch, Dänisch und Japanisch, als Ergänzung zu den bestehenden Optionen Englisch (sowohl UK als auch USA), Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch. Das Design der Tastatur orientiert sich am Raspberry Pi-Gehäuse und ermöglicht einen farblich abgestimmten Desktop in Rot und Weiß oder Schwarz und Grau. Zu den Funktionen gehören die automatische Erkennung der Tastatursprache, drei USB 2.0-Anschlüsse vom Typ A zur Stromversorgung anderer Peripheriegeräte und ein USB-A/Micro-USB-B-Kabel zum Anschließen an einen kompatiblen Computer.
 
Die neue vormontierte 10,1-Zoll-HDMI-Touchscreen-Anzeige von Multicomp Pro bietet eine einfache Display-Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen und unterstützt Funktionen zum Verkleinern, Zoomen und Drehen. Der Raspberry Pi kann zur einfachen Integration mithilfe der mitgelieferten Distanzbolzen und Schrauben auf der Rückseite der Schnittstellenplatine montiert werden.

Ebenfalls neu ist die Auswahl von HATs (Hardware-Tops) von Pimoroni, mit denen Entwickler, Pädagogen, Maker und Bastler, die Zielgruppen für den RaspPi, ihre Projekte mit mehr Funktionen ausstatten können.