Hochzeit auf der embedded world Avnet Integrated und MSC verschmelzen

Martin Brooks (im Bild links) und Dr. Dominik Ressing führen Avnet Integrated.

MSC Technologies und Avnet Integrated werden zusammengeführt und in Zukunft weltweit als Avnet Integrated auftreten.

Dies gab Avnet am Mittwoch auf der embedded world bekannt. Die bisherige Firmierung von MSC als ‚MSC Technologies GmbH‘ bleibt jedoch bestehen. „Die Kombination beider Unternehmen soll für die Kunden den größtmög­lichen Nutzen und das kompletteste Angebot im gesamten Embedded-Markt bringen“, erklären Dr. Dominik Ressing, Chief Technology Officer von Avnet Integrated, und Martin Brooks, Vice President Sales & Marketing von Avnet Integrated EMEA. Ressing leitete bislang die MSC Technologies als President. Brooks kommt von Avnet Embedded, der Vorgänger-Organisation von Avnet Integrated. Der Geschäftsbereich mit dem Namen Avnet Integrated rückte bereits im letztem Jahr an die Stelle der Avnet Embedded. 

Dass MSC und Avnet Integrated zusammengeführt würden, war abzusehen: Durch die umfassende Reorganisation des Avnet-Konzerns in den letzten 18 Monaten wurde deutlich, dass man die verschiedenen Embedded-Unternehmungen im Konzern weltweit enger zusammenführen müsse für einen attraktiven und konsistenten Kundennutzen, verlautbart Avnet. Der Distributionskonzern blickt auf maßgebliche Veränderungen seit 2016: der Verkauf der Computersparte Avnet TS, der Kauf von Premier Farnell, der Aufbau von Avnets Technologie-Ecosystem und ein umfangreiches Re-Branding. Mit Avnet Integrated Solutions hat Avnet nun einen neuen schlagkräftigen Geschäftsbereich geschaffen: eine neue globale Größe mit einem Umsatzvolumen im Milliarden-Dollar-Bereich. MSC Technologies soll darin, wie bereits nach dem Kauf von MSC angekündigt, als technologische Speerspitze fungieren und „die interne Marke für Techno­logie und Lösungen, mit exzellenten Produkten, Design- und Produktionskapazitäten“ sein, so Ressing und Brooks. Schließlich ist MSC sowohl im Embedded-Modul-Geschäft und bei Displaysystemen als auch als ODM, also Customized-Entwicklung und -Produktion, erfolgreich unterwegs. 

Dementsprechend positioniert sich der neue Geschäftsbereich auch auf der embedded world unter anderem mit industriellen Computermodulen, der neuen Familie von konfigurierbaren Simple Plus Touch Displays, die in Tagen statt Monaten Zugriff auf produktionsreife Touch-Technologien ermöglichen soll, neue Entwicklungs- und Fertigungsmöglichkeiten für industrielle Server sowie mit Hardware und Software für IoT-Geräte sowie IoT-Design-Dienstleistungen. 

Avnet Integrated auf der embedded world 2018:  Halle 2, Stand 238