Embedded-Neuheiten Frühjahr 2019

Der Kube-2100 von Portwell ist lüfterlos, kompakt und erfüllte erhöhte EMI- und EMS-Anforderungen anspruchsvoller Applikationen. Er ist in ein robustes Gehäuse verpackt und mit Intels Atom und mit 2 GB DDR4-2400-Arbeitsspeicher ausgestattet. Für die lokale Datenerfassung bietet der Box-PC industrielle Schnittstellen wie 2 x Industrial Ethernet (Intel i210) und 2 x USB 3.0. Der M.2 Key-E 2230 für WiFi und Key-B 2242 für Speicher, runden die Speicher- und Erweiterungsmöglichkeiten ab. Für den Einsatz in rauen Umgebungen erfüllt der Rechner die Heavy-Industry-Anforderungen der EN55022 und EN55032 (EMI) und der EMS-Normen IEC 61000-4-2, 4-4, 4-5, 4-6 und 4-8, die im Vergleich zum allgemeinen Industriestandard erweiterte RS-, EFT- und CS-Kriterien enthalten.

Der Kube-2100 von Portwell ist lüfterlos, kompakt und erfüllte erhöhte EMI- und EMS-Anforderungen anspruchsvoller Applikationen. Er ist in ein robustes Gehäuse verpackt und mit Intels Atom und mit 2 GB DDR4-2400-Arbeitsspeicher ausgestattet. Für die lokale Datenerfassung bietet der Box-PC industrielle Schnittstellen wie 2 x Industrial Ethernet (Intel i210) und 2 x USB 3.0. Der M.2 Key-E 2230 für WiFi und Key-B 2242 für Speicher, runden die Speicher- und Erweiterungsmöglichkeiten ab. Für den Einsatz in rauen Umgebungen erfüllt der Rechner die Heavy-Industry-Anforderungen der EN55022 und EN55032 (EMI) und der EMS-Normen IEC 61000-4-2, 4-4, 4-5, 4-6 und 4-8, die im Vergleich zum allgemeinen Industriestandard erweiterte RS-, EFT- und CS-Kriterien enthalten.