Elektroautos VW will Position in China ausbauen

VW will sich laut Reuters an dem chinesischen E-Auto-Hersteller JAC Motors beteiligen und zum größten Anteilseigner an einem chinesischen Batteriehersteller werden.

Volkswagen sei in abschließenden Gesprächen um 50 Prozent der Anteile an der Anhui Jianghuai Group Holding zu erwerben, der Mutter von JAC Motors. Außerdem wolle VW der größte Anteilseigner an Guoxuan High-tech werden, einem Hersteller von Batterien für Elektroautos. Damit will sich das deutsche Unternehmen seine Position als größter ausländischer Automobilhersteller in China sichern.

Vor der Corona-Krise hatte die chinesische Regierung angestrebt, dass die »New Energy Vehicles« in China auf einen Anteil von 25 Prozent aller verkauften Autos kommen sollen.