Automobilelektronik STMicroelectronics und FAW Group gründen Gemeinschaftslabor

STMicroelectronics gründet gemeinsam mit dem chinesischen Automobilhersteller China FAW Group (FAW) ein Gemeinschaftslabors im FAW Group Research and Development Center.

Die Unternehmen wollen im ST/FAW-Labor gemeinsam Forschungen in den verschiedensten Segmenten der Automobilelektronik - zum Beispiel Antriebsstrang, Chassis, Sicherheit, Karosserie, Car-Infotainment und neue Energien – vorantreiben. Dabei wird das ST/FAW-Labor in der Entwicklung der Automobilelektronik auf ST-Bauelementen wie 32-Bit-PowerPC-Mikrocontroller oder ICs für EMS-Applikationen (Engine Management System) setzten. E geht unter anderem um Motorsteuergeräte, Getriebesteuergeräte (Transmission Control Units - TCUs) und elektrische Servolenkungen (Electric Power Steering - EPS).