Fahrzeugkommunikation effizient erfassen und auswerten Software für die Kfz-Bus-Analyse

Die Version 2.0 der Mess- und Analyse-Software »Caromee« von Eberspächer Electronics für Kfz-Bussysteme erlaubt die Adaption unterschiedlicher Hardware, verfügt über zahlreiche offene Schnittstellen und stellt große Datenmengen übersichtlich dar.

Als offenes Mess-Framework für viele Bussysteme ermöglicht sie die effiziente Erfassung und Auswertung der Fahrzeugkommunikation.

»Caromee« ist eine Basis-Software, die alle nötigen Grundfunktionen zum Messen und Analysieren von Netzwerken in Fahrzeugen bereitstellt. Sie ist in mehrere Richtungen erweiterbar und ermöglicht die Adaption von Hardware unterschiedlicher Hersteller. Zudem lässt sich die Software problemlos in bestehende Prozessketten integrieren oder in spezielle Auswertefunktionen einbinden. Ihr Logging-Tool stellt auch über lange Zeiträume erfasste Daten übersichtlich dar und erlaubt eine schnelle Untersuchung auf Fehler im System.

Gleichzeitig können mit dem Analysefilter nicht nur große Datenmengen auf bestimmte Ergebnisse hin geprüft werden, sondern »Caromee« ermöglicht es auch, beim Füllen von Logdateien nur bestimmte Daten abzuspeichern. Auf diese Weise vereinfacht »Caromee« die Absicherung und Integration elektrischer und elektronischer Komponenten.

Eberspächer Electronics arbeitet bereits jetzt an weiteren Anwendungsmöglichkeiten - für eine Komplettlösung zu allen Themen der Netzwerkabsicherung. Zudem kann auch jeder Anwender »Caromee« weiterentwickeln und individualisieren. Damit bietet die Software effiziente und kostengünstige Anpassungen auch für Nischenanwendungen und streng vertrauliche Projekte.