Leasing-Anbieter vertreibt Renault Z.E. Fahrzeuge Renault Bank und Athlon unterschreiben Rahmenvertrag zur Elektromobilität

Philippe Métras, Generaldirektor der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Beate Mader, Direktorin Flotten der Renault Deutschland AG, Roland Meyer, Commercial Director bei Athlon Car Lease Germany (v.l.n.r.).
Philippe Métras, Generaldirektor der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Beate Mader, Direktorin Flotten der Renault Deutschland AG, Roland Meyer, Commercial Director bei Athlon Car Lease Germany (v.l.n.r.).

Die Renault Bank und der Leasing-Spezialist Athlon Car Lease Germany GmbH & Co. KG haben einen Rahmenvertrag über die Batterielangzeitvermietung unterzeichnet.

Dadurch können die rein elektrisch betriebenen Renault Z.E. Elektrofahrzeuge zukünftig auch über den freien Leasingmarkt vertrieben werden. Athlon Car Lease Germany bietet seinen Kunden als herstellerunabhängiges Leasingunternehmen den Vorteil, Fahrzeugleasing und Batteriemiete in einem Vertrag zu regeln.

Renault eröffnet mit dem Abkommen die Vermarktung der Z.E. Elektrofahrzeuge über freie Leasing-Gesellschaften. Kooperationen mit weiteren Unternehmen sind bereits geplant. Die Athlon Car Lease Germany GmbH & Co. KG rechnet mit rund 400 Elektroauto-Leasingverträgen pro Jahr. „Die Kooperation mit dem führenden Leasinganbieter im Bereich Elektromobilität bestätigt erneut, dass Renault und die Renault Bank mit ihrem Batteriemietkonzept auf dem richtigen Weg sind“, erklärt Philippe Métras, Generaldirektor der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, im Rahmen der Vertragsunterzeichnung. „So kann Renault gemeinsam mit der Renault Bank die individuellen Wünsche seiner Kunden bestmöglich berücksichtigen und nach Ende des Lebenszyklus auch das fachgerechte Recycling der Batterien sicherstellen“, so Métras weiter.