Unternehmensberatung baut internationales Geschäft weiter aus Porsche Consulting eröffnet Büro in China

Die Managementberatung Porsche Consulting GmbH eröffnet unter dem Namen „Porsche Consulting Ltd.“ zum Jahresanfang 2013 eine Niederlassung in Shanghai. Der Stützpunkt ist die vierte Auslandsgesellschaft des Beratungsunternehmens – nach Italien, Brasilien und USA.

In Asien liegt der Branchenschwerpunkt für Porsche Consulting derzeit vor allem auf der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt sowie auf dem Maschinenbau. Geführt wird das Team in Shanghai von Dr. Heiko Rauscher, der großen Beratungsbedarf sieht: „Wir unterstützen Unternehmen in China dabei, das starke Wachstum organisatorisch zu bewältigen und gleichzeitig die Produktivität zu steigern“, so der künftige Geschäftsführer.

Unterdessen wächst die Mitarbeiterzahl der Porsche Consulting GmbH kontinuierlich weiter. „In 2012 werden wir bis Jahresende insgesamt 50 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt haben. Mit dieser Kapazitätserweiterung werden wir der anhaltend starken Nachfrage nach unseren Beratungsleistungen gerecht“, sagt Eberhard Weiblen, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Consulting GmbH. Gefragt sind vor allem Wirtschaftsingenieure und Ingenieure mit den Schwerpunkten Automobil, Luft- und Raumfahrt sowie Maschinenbau, aber auch Wirtschaftswissenschaftler sowie Change-Management-Experten. Zum Anforderungsprofil zählen mehrjährige Berufserfahrung, ausgeprägte Umsetzungsorientierung und eine internationale Ausbildung. Auch für den neuen Standort Shanghai wird noch Personal gesucht. Bewerber sollten neben der fachlichen Qualifikation Kenntnisse der chinesischen Sprache und Kultur mitbringen.

Die Managementberatung Porsche Consulting ist eine Tochtergesellschaft des Sportwagenherstellers Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart. Sie wurde 1994 gegründet, begann damals mit vier Mitarbeitern und beschäftigt heute 330 Mitarbeiter (Stand 1. Juli 2012). Die Experten für schlanke Prozesse beraten weltweit Konzerne und mittelständische Unternehmen aus der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt sowie dem Maschinen- und Anlagenbau. Weitere Klienten kommen aus der Pharmaindustrie, dem Gesundheitswesen, dem Dienstleistungssektor sowie der Konsumgüterindustrie.