Ausweitung der Aktivitäten Fraunhofer LBF: Elektromobilität und Kunststoffe

Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt wird seine Kernkompetenzen neben der Betriebsfestigkeit und der Adaptronik auf die Gebiete Elektromobilität und Kunststoffe ausbauen.

Dazu errichtet das Institut derzeit das Zentrum für Systemzuverlässigkeit in der Elektromobilität und integriert das Deutsche Kunststoff-Institut DKI in seine Reihen.

Damit decken die Wissenschaftler und Ingenieure des Fraunhofer LBF die komplette Wertschöpfungskette vom Molekül über das Bauteil bis zum ganzen System ab und bieten den Kunden Unterstützung vom Entwicklungsprozess bis zur Produktqualifikation.