Umfangreiche Um- und Ausbauten des Aggregatewerks Daimler investiert über 1,5 Mrd. Euro am Standort Untertürkheim

In diesem Jahr fließen 670 Mio. Euro in das Werk in Untertürkheim, im nächsten Jahr sollen noch einmal mehr als 980 Mio. Euro folgen.

Aufgrund zahlreicher Fahrzeuganläufe und der erfreulichen Entwicklung der Nachfrage investiert Daimler in 2011 und 2012 jeweils hohe dreistellige Millionenbeträge in das Stammwerk Untertürkheim. Die Investitionen fließen in Aus- und Umbauten sowie neue Fertigungstechnologien im Bereich der Achsen-, Getriebe- und Motorenproduktion – zum Beispiel für die neue Kompaktwagengeneration. Aufgrund der guten Auftragssituation sind in diesem Jahr in Untertürkheim zusätzlich 600 neue Stellen geschaffen worden.