STMicroelectronics Autotür-Controller-IC mit integrierter Fenstersteuerung

Der erste multifunktionale Türzonen-Treiber von STMicroelectronics ist zusätzlich mit der Steuerelektronik für elektrische Fensterheber ausgestattet. Damit kann die Ansteuerung von Fensterhebern ohne Relais realisiert werden.

Der ST-Baustein des Typs L99DZ80 enthält eine Ansteuerfunktion mit einer per SPI programmierbaren Anstiegsgeschwindigkeit. Er kann vier externe MOSFETs treiben, die in Halbbrücken-Konfiguration zur PWM-Ansteuerung der Fensterhebermotoren dienen. Zu den weiteren Features gehören sechs Brückenschaltungen für die Türschloss-Ansteuerung und für das Einklappen und Verstellen der Spiegel. Hinzu kommt ein High-Side-Treiber für Spiegelheizung, Glühlampen und LEDs. Ebenfalls in den Baustein integriert ist ein Steuerteil mit einem externen MOS-Transistor zum Laden und Entladen von elektrochromen, d. h. abblendbaren Spiegeln.
Der L99DZ80 als jüngster Neuzugang der von ST angebotenen Familie von Mikrocontroller-gesteuerten multifunktionalen Türbetätigungs-Treibern ist in Produktionsstückzahlen lieferbar.