Nutzfahrzeugsparte von Daimler Auszeichnung in Japan für Leicht-Lkw Fuso Canter Eco Hybrid

Erstmals in der Geschichte der japanischen Auszeichnung für Pkw, wird der „Car of the Year Special Award 2013“ an einen Lkw-Hersteller vergeben.
Erstmals in der Geschichte der japanischen Auszeichnung für Pkw, wird der „Car of the Year Special Award 2013“ an einen Lkw-Hersteller vergeben.

Erstmals in der Geschichte der japanischen Auszeichnung für Pkws wird der sogenannte „Car of the Year Special Award 2013“ an einen Lkw-Hersteller vergeben: Preisträger ist die japanische Daimler Nutzfahrzeugtochter Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC).

Auf der „Automotive Researcher´s and Journalist´s Conference“ (RJC) in Japan zeichnete die Non-Profit-Organisation das vollautomatisierte Doppelkupplungsgetriebe DUONIC in Verbindung mit einem hocheffizienten Hybridantrieb aus. Diese Antriebstechnologie zusammen mit einer leistungsstarken Lithium-Ionen-Batterie punktet in Hinblick auf Kraftstoffersparnis und niedrigen Emissionswerten. So verbraucht der Fuso Canter Eco Hybrid bis zu 23 Prozent weniger Kraftstoff als ein vergleichbarer konventioneller Fuso Canter.

Die im Jahre 1990 gegründete Organisation RJC besteht aus Experten und Journalisten aus der Automobilbranche in Japan. Der „Car of the Year Award“ ist einer der wichtigsten Preise in Japans Automobilindustrie, der einmal jährlich verliehen wird.