Toyota Ausgabe von neuen Aktien geplant

Die Toyota Motor Corporation plant die Ausgabe neuer »Model AA Aktien« - das »Toyoda Model AA« war der erste Personenwagen von Toyota, der 1936 auf den Markt kam. Die neuen Aktien sind mit Stimmrechten und Transferbeschränkungen verbunden, die eine mittel- bis langfristige Haltedauer voraussetzen.

Für nachhaltiges Wachstum und zur weiteren Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit will Toyota weiterhin in die Entwicklung von Innovationen investieren. Das dafür notwendige Kapital will sich Toyota über die Ausgabe der Model AA Aktien mit mittel- bis langfristiger Haltedauer verschaffen.

Konkrete Schritte zur Ausgabe der neuen Aktien wird Toyota im Juni auf der Hauptversammlung präsentieren. Bei Zustimmung zu den Plänen wird die erste Serie der Model AA Aktien ausgegeben. Um eine mögliche Verwässerung der Stammaktien als Folge der Ausgabe der neuen Aktien zu verhindern, plant TMC einen Rückkauf von Stammaktien in ungefähr der gleichen Anzahl.