Infotainment Anwendungen im Fahrzeug Analog Devices lizensiert APIX-Technologie von Inova

Analog Devices hat die APIX2-Technik (APIX2: Automotive PIXel Link) von Inova Semiconductors lizenziert, im Gegenzug erhält Inova Semiconductors Zugriff auf die Implementierung der HDCP 1.4 Spezifikation von Analog Devices (HDCP: High-bandwidth Digital Content Protection), um sie in Kombination mit APIX2 in eigenen Produkten nutzen und sie auch an Dritte in Kombination mit der APIX2 Technologie lizenzieren zu können.

APIX2 ist eine etablierte serielle Datenschnittstelle mit hoher Geschwindigkeit, die die Anforderungen der Automobilindustrie im Bezug auf EMV Festigkeit und Kosten erfüllt. Die Technologie wurde als Daten- und Netzwerkarchitektur für neueste Infotainment und Fahrerassistenzsysteme im Auto entwickelt und bietet dabei einen Downlink von bis zu 3 GBit/s und eine Uplink mit 187,5 MBit/s, der die gleichzeitige und unabhängige Übertragung von verschiedenen Datenformaten in Echtzeit ermöglicht. Dabei kann man mit APIX2 zwei nicht komprimierte HD Videos, Mehrkanal Audio und 100 MBit/s Ethernet über ein einziges 4 adriges geschirmtes  Kabel (STP) übertragen. Programmierbare digitale Filter und adaptive Entzerrungsalgorithmen ermöglichen dabei die Übertragung von Entfernungen bis zu 10 m und kompensieren die Veränderungen der Kabeleigenschaften durch Alterung.