Comp-Mall erweitert seine PC-Serie für mobile Anwendungen All-in-One-Fahrzeug-PC

Auf die Bedürfnisse des Fahrers an seinem Arbeitsplatz abgestimmt ist der All-in-One-Fahrzeug-PC »iKarPC-W08A«.

Der von Comp-Mall vertriebene All-in-One-Fahrzeug-PC »iKarPC-W08A« des Herstellers IEI Technology organisiert, navigiert, ortet, kommuniziert und informiert. Er ist auf die Bedürfnisse des Fahrers an dessen Arbeitsplatz abgestimmt.

Der PC wird mit drei Software-Programmen geliefert. Ein Software Development Kit und ein Management-Programm ermöglichen eine einfache Programmerstellung unter anderem für Flotten-Management, Ortungssystem, Navigationssystem, Auftrags-Management, Fahrtenbuch, Überwachungssystem und Fahrzeugdaten. Die Web-gestützte FMS-Software erlaubt es dem Anwender, die Fahrzeugflotte zu überwachen, die Fahrzeuge zu lokalisieren, Routen zu planen und Reports zu erstellen.

Zur Kommunikation mit dem Fahrzeug dient eine CAN-Schnittstelle. Der PC unterstützt derzeit die Protokolle OBD-II, J1939 und FMS, so dass der Anwender permanenten Zugriff auf die angebotenen Fahrzeugdaten hat. Drahtlose Kommunikation ermöglichen WLAN (802.11b/g), Bluetooth 2.1 + EDR, HSDPA und GPS sowie ein DVB-T-Empfänger, der aus dem PC ein TV-Gerät macht.

Der lüfterlose PC beruht auf Intels Atom-Z5xxP-Prozessor mit 1,1 oder 1,6 GHz Taktfrequenz und dem US15WP-Chipsatz von Intel mit HW-Decoder für H.264, MPEG1/2/4 und VC-1/WMV9. Vorhanden ist 1 GByte DDR2-SDRAM-Speicher.

Das lichtstarke, Sonnenlicht-taugliche und entspiegelte Touchscreen-Display mit 8-Zoll-Diagonale, 800 x 480 Bildpunkten Auflösung (WVGA) und 600 cd/qm Helligkeit wird von einem Umgebungslichtsensor an die jeweilige Helligkeit angepasst. Webcam, Mikrophon und Lautsprecher erlauben Echtzeit-Kommunikation. Sechs frei programmierbare Funktionstasten helfen, wiederkehrende Abläufe aufzurufen. Fünf Funktionstasten für die Display- und Lautstärkeeinstellung und eine Fernbedienung erhöhen den Bedienkomfort.

Dem Betrieb im Fahrzeug entgegen kommen der Temperaturbereich von -20 bis +60 °C sowie der Eingangsspannungsbereich von 9 bis 30 V DC mit Ein-/Ausschaltverzögerung und Schutz vor Spannungsschwankungen.

Als Schnittstellen sind vorhanden: 2 x USB, Kopfhörer, Mikrophon, CAN, COM, GLAN und die Antennenanschlüsse. Das Gerät ist 261 x 162 x 44 mm groß und wiegt etwa 1,25 kg. Befestigungsmöglichkeit durch VESA und optionale Scheibenbefestigung ist gegeben.