DC/DC-Wandler mit High-Side-Strommessung 45V/2,3A-LED-Treiber mit 150 °C Sperrschichttemperatur

LED-Treiber.
LED-Treiber.

Die ”H-Grade”-Version des LT3518 von Linear Technology ist ein 45-V-DC/DC-Wandler mit “High side”-Strommessung, der als Konstantstromtreiber bis zu acht Hochstrom-LEDs treiben kann.

Die Eingangsspannung kann zwischen 3 und 30 V liegen, mit Überspannungsschutz bis 40 V. Der Ruhestrom ist mit 1 µA spezifiziert. Die “H-Grade"-Version ist für eine maximale Sperrschichttemperatur von +150 ºC spezifiziert (“E”- und “I-Grade”-Versionen: +125 ºC). Alle elektrischen Spezifikationen sind für die E-, I- und H-Grade-Versionen identisch. Die H-Grade-Bauteile sind für eine maximale Sperrschichttemperatur von +150 ˚C ausgelegt und werden auch bis zu diesen Temperaturen getestet.

Der LT3518 kann bei einer Nenneingangsspannung von 12 V bis zu acht weiße 300mA-LEDs treiben. Der LT3518 misst den Ausgangsstrom auf der High-Seite der LED und kann dadurch wahlweise als Abwärts- (Buck), Abwärts/Aufwärts- (Buck/Boost) oder Aufwärtswandler (Boost) betrieben werden. Der Wandler erreicht im Boost-Modus Wirkungsgrade bis zu 90 Prozent und ist in einem 4 mm x 4 mm großen QFN-Gehäuse untergebracht. Der LT3518 arbeitet mit True-Color-PWM-Dimming, dadurch bleibt die Farbe der LEDs über einen Dimm-Bereich von bis zu 3.000:1 konstant. In weniger anspruchsvollen Anwendungen kann die LED-Helligkeit über den CNTRL-Anschluss um den Faktor 10:1 analog gedimmt werden. Die feste Schaltfrequenz und die Current-Mode-Architektur gewährleisten einen stabilen Betrieb über weite Ein- und Ausgangsspannungsbereiche. Über einen Frequenz-Programmieranschluss kann zwischen 250 kHz oder 2,5 MHz Schaltfrequenz gewählt werden; so kann der Wirkungsgrad optimiert werden, und es können sehr kleine externe Bauteile verwendet werden.