Linear Technology 42V/750mA-Abwärts-Schaltregler mit nur 2,5 µA Ruhestrom

Der LT3973 von Linear Technology ist ein 750mA/42V-Abwärts-Schaltregler mit integrierten Boost- und Catch-Dioden. Der Chip nimmt im Burst Mode unter Leerlauf-Standby-Bedingungen weniger als 2,5 µA Strom auf.

Der Baustein akzeptiert Eingangsspannungen zwischen 4,2 bis 42 V. Sein interner 1,2A-Schalter kann bei Ausgangsspannungen bis hinab zu 1,21 V einen Dauerausgangsstrom von bis zu 750 mA liefern. Wenn die Ausgangsspannung unter den programmierten Wert abfällt, wird eine Mindest-Dropout-Spannung von nur 530 mV aufrechterhalten. Der Regler eignet sich daher ideal für Anwendungen, in denen mit Spannungseinbrüchen zu rechnen ist, wie beispielsweise beim Kaltstart eines Autos. Die Schaltfrequenz ist im Bereich von 200 kHz bis 2,2 MHz programmierbar. Dadurch hat der Entwickler die Möglichkeit, den Wirkungsgrad zu optimieren und Störemissionen in ein unkritisches Frequenzband zu verlagern. Der Chip ist in einem 3 mm x 3 mm großen, 10-poligen DFN-10-Gehäuse (LT3973EDD) oder im thermisch optimierten MSOP-Gehäuse (LT3973EMSE) lieferbar.

Der LT3973 vereint auf einem Chip einen wirkungsgradstarken Schalter mit einer Sättigungsspannung von nur 250 mV (VCE(sat)), die notwendigen Boost- und Catch-Dioden, einen Oszillator sowie die komplette Steuerungselektronik und Logik. Der Burst-Mode-Betrieb gewährleistet bei niedrigen Ausgangsströmen einen hohen Wirkungsgrad und eine geringe Ausgangsspannungswelligkeit von weniger als 10mVSS. Die Current-Mode-Topologie sorgt für kurze Einschwingzeiten und gute Regelschleifenstabilität. Als weitere Besonderheiten bietet der LT3973 ein "Power good"-Signal, eine interne Catch-Diodenstrombegrenzung und einen internen Übertemperaturschutz.

Die Versionen LT3973IDD und LT3973IMSE, die für den Sperrschichttemperaturbereich von –40 bis +125 °C spezifiziert sind und über diesen Temperaturbereich getestet werden, kosten 3,03 bzw. 3,14 Dollar pro Stück (ab 1.000 Stück). Die Versionen LT3973HDD und LT3973HMSE, die für den Sperrschichttemperaturbereich von –40 bis +150 °C spezifiziert sind und über diesen Temperaturbereich getestet werden, kosten 3,38 bzw. 3,49 Dollar pro Stück (ab 1.000 Stück).